Veranstaltungen

Tag der offenen Tür – Malaktion mit der 1B Klasse

Beim diesjährigen Tag der offenen Tür wurde interessierten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit geboten, sich auf großer Fläche malerisch auszutoben.
Die 1B Klasse hat sich dabei großartig um die Gäste gekümmert und ihnen Tipps zur Gestaltung gegeben. Stefan Graziani, ein Schüler aus der 7A, hat die Malaktion für uns fotografisch festgehalten.

Prof. Schachninger

Fotos

Tag der offenen Tür am 13. Jänner 2012

Das BRG Wels Wallererstraße öffnete am Freitag den 13. Jänner wieder einmal die Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler.
Sehr viele Besucherinnen und Besucher konnten sich ein Bild von unserer Schule, vom Unterricht und von unseren zahlreichen, vielfältigen Aktivitäten machen.

Dir. Schachner erzählte und präsentierte unser Schulprofil und unsere Ziele. (Präsentation)

Schülerinnen und Schülerführten unsere Gäste durch das Schulgebäude. Viele Kinder nahmen das Angebot wahr und schnupperten und übten im Turnsaal für den sportlichen Eignungstest am 10. Februar um 14:00 Uhr.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt.

 

Weihnachtsfeier 2011

Warum feiern wir Weihnachten? - Ein Fest das auch kritisch beleuchtet werden muss!

Schülerinnen und Schüler der Unterstufe musizierten feierlich, texteten und spielten für ihre Mitschülerinnen und Schülern am 23. Dezember 2011.

Mag. Sherif Isljami (Leiter Haus Courage) und Mag Judith Söllradl von youngCaritas berichteten von der Situation im Flüchtlingsheim in Wels.

Aus dem Sozialfonds des BRG Wels Wallererstraße und der großzügen Unterstützung der Fa. Lutz konntne den Besuchern Gutscheine für den Kauf von dringend benötigtem Geschirr und Bettwäsche und Kuscheltiere für die zur Zeit im Haus Courage wohnenden 40 Kindern übergeben werden.

Herzlichen Dank!

Fotos

 

Das BRG Wallererstraße auch 2011 ein Ort der Begegnung im Rahmen des Welser Minledererturmkalenders

Schülerinnen der 2B und 2T sangen weihnachtliche Lieder und das Schulorchester spielte unter der Leitung von Koll. Söllinger und Prof. Dobringer. Prof. Hollinetz studierte mit der 2B ein kritisches Theaterstück ein, das zum Nachdenken anregte. Schüler der 1B Klasse lasen selbst geschriebene Texte. Anschließend wurde zu warmen Getränkne und Kekserl eingeladen, die der Elternverein zur Verfügung stellte.

Herzlichen Dank für das Engagement!

Fotos