Werte wagen – Partizipation in unserer Stadt - Projekttreffen in Kosice 

Unsere Partnerschule in Kosice (Slowakei) bereitete uns einen sehr herzlichen Empfang. In der Turnhalle wurden Musik, Volkstanz und Volksmusik im Beisein des lokalen Bürgermeisters geboten. Kosice hat ca. 250 000 Einwohner und an der Schule werden 160 Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 - 15 Jahren unterrichtet. Nach dem festlichen Empfang ging es in die einzelnen Klassen, die jeweils Programme für uns vorbereitet hatten. Es gab eine Einführung in die griechische Mythologie, in griechischen Volkstanz, ein Quiz über die einzelnen Teilnehmerstaaten und eine Miniolympiade, bei der Elias und Moritz siegreich im Seilziehen waren. Faszinierend war auch das Zubereiten einer slowakischen Spezialität - Lasko - Fladen aus Kartoffelteig. Österreich wurde mit Wiener Walzer und Kaffeespezialitäten präsentiert. Der Nachmittag führte uns in ein kleines Dorf westlich von Kosice, in dem ein Bauernhof zu einer Werkstätte für junge Künstler umgebaut wurde und wo auch Workshops für Schülerinnen und Schüler, speziell auch aus der Volksgruppe der Roma, stattfinden. Der Tag wurde durch einen Spaziergang in der Altstadt abgerundet.

Prof. Gutjahr

Fotos